Motorradfahren in der EU der Zukunft: Heller statt schneller!


Liebe Leser,

wir fahren in den Alpen durch Slowenien, Österreich, Deutschland, Italien, Frankreich und auch durch die Schweiz.

Motorradfahren in der EU der Zukunft: Heller statt schneller!

Credit © European Union, 2012

Alles europäische Länder, meist gebunden an Vorgaben der EU. Wenn ich durch die Berge fahre, mache ich mir normalerweise keine großen Gedanken über EU-Vorschriften.

Nun las man aber, dass die EU sich Gedanken über das Mororradfahren macht. Über unsere Umwelt und natürlich über unsere Sicherheit.

Nachzulesen beim Pressedienst des Europäischen Parlaments und auch als PDF-Dokument verfügbar. Weiterlesen

Test Garmin zumo 660 — Teil 2


Liebe Freunde,

im letzten Artikel hatte ich über die Gründe der Auswahl des Garmin zumo 660 als Navigationsgerät erklärt und über die Hardware berichtet.
Test Garmin zumo 660    Teil 2In diesem Artikel soll es nun um die Bedienung des Geräts, Einsatzmöglichkeiten, motorradspezifische Funktionen, die Routenplanung on- und off-board und um die gelieferte Software gehen. Hardwareseitig hatte mir der zumo 660 von Anfang an sehr gut gefallen. Kann er diesen Eindruck im Praxistest aufrecht erhalten? Weiterlesen

GPS-Motorradnavigation: Test Garmin zumo 660


Liebe Freunde,

Friedbert hat lange überlegt, ob er mit seinem neuen Motorrad auch ein GPS Navigationssystem benutzen möchte, oder ob das unsinnig ist. Bisher ist er ja auch ohne Ortungssystem durch die Welt gefahren und hat auf Papierkarten vertraut. GPS Motorradnavigation: Test Garmin zumo 660Die renommierten Anbieter von mobilen Navigationssystemen bieten meist auch Motorradnavigationssysteme an. Die bekanntesten sind hierbei TomTom mit seinem Rider und Garmin mit der zumo-Serie. Danach folgen wohl das Becker Crocodile und das preiswertere NavGear TourMate, neben typischen PKW-Navigationsgeräten mit Motorradmodus. Letztere scheiden eigentlich für jeden Tourenfahrer aus, da sie nicht wetterfest und somit für den Motorradeinsatz ungeeignet sind.

Doch kann man mit den Geräten Papierkarten ersetzen? Sind sie auch für Endurotouren und für Offroad-Einsatz geeignet? Wie sieht es mit der Tourenplanung, der Zuverlässigkeit und dem Bedienkomfort aus? Weiterlesen

Der Schilderwald: Spanien


Liebe Freunde,

Motorradfahren in Spanien ist nicht ohne Risiko. Insbesondere bei einsetzendem Regen fährt der Spanier schon einmal langsam und vorsichtig. Er kennt seine rutschigen Straßenbeläge. Damit die Touristen und insbesondere die Motorradfahrer unter ihnen auch genügend Vorsicht walten lassen, stellt er schon mal kaum zu übersehende Schilder auf (gesehen auf der Straße von Medina Sidonia nach Vejer de la Frontera):Der Schilderwald: Spanien

Also: Obacht in Spanien vor langsam fahrenden Spaniern!

Herzliche Grüße
Euer Friedbert