Cycling the Alps — Mit dem (Motor-)Rad durch die Alpen — Eine interaktive Landkarte


Liebe Freunde,

Cycling the Alps    Mit dem (Motor )Rad durch die Alpen    Eine interaktive Landkartewer möchte das nicht? Sich zunächst ein Bild von der geplanten Passstraße machen, das Höhenprofil ansehen, Bilder sehen, mit Google Streetview die Strecke abfahren oder einmal virtuell in der 3D Ansicht von Google Earth über einen Pass fliegen?

Ursprünglich für Radrennfahrer und -interessierte entwickelt, vereinigt Cycling the Alps all das für die wichtigsten Radrennsportstrecken und Pässe in den Alpen und bietet somit auch für Motorradfahrer interessante Informationen. Weiterlesen

Denzel: Großer Alpenstraßenführer


Liebe Alpenfahrer,

viele haben sich vielleicht beim letzten Artikel über die Einstufung von Alpenstraßen in Schwierigkeitsstufen laut Denzelskala (SG1 bis SG5) gewundert. Dies führt mich doch direkt zu einem weiteren Buchtipp.

Denzel: Großer AlpenstraßenführerDer Grosse Alpenstraßenführer, erschienen im Denzel-Verlag, ist das ultimative Nachschlagewerk für jeden Alpenstraßenfahrer. Er umfasst alle relevanten Alpenstraßen und Pässe und man ist gut beraten vor Reiseantritt einen Blick in das Werk zu riskieren. In der Zwischenzeit ist die 24. Auflage erschienen. Ein weiterer Klassiker.

Insbesondere auf unbefestigten Straßen kann die von Denzel eingeführte Schwierigkeitsskala eine wirkliche Hilfe sein, vorab eine grobe Einschätzung zu treffen, wie schwer eine Route zu fahren ist und zu prüfen, ob das eigene fahrerische Können ausreicht. Dieser Wikipedia-Artikel erklärt die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade anschaulich und gibt Beispiele. Natürlich sollte man immer das Wetter sowie die im Hochgebirge schnell wechselnden Bedingungen mit einbeziehen und einplanen. Eine Stecke, die bei trockenem Wetter einfach zu bewältigen ist kann bei Regen aufweichen und unbefahrbar werden. Eine Saison später sieht die gleiche Straße unter Umständen bereits ganz anders aus. Weiterlesen