Über Friedbert

Friedbert schreibt über seine Motorradtouren und Erlebnisse unterwegs. Er fährt Enduro und liebt die Alpen. Ein Blog über Touren, Technik und Wissenswertes rund um das Endurofahren. Ihr findet Friedbert auch auf Google+ und auf Facebook.

The Offroad Fanatic — Adventure Riding

Liebe Freunde,

gute Ratgeber oder gar Trainingsvideos zum Offroad-Fahren sind rar. Nun startet The Offroad Fanatic mit einem YouTube-Kanal.
Die Internetseite entsteht gerade erst, während auf YouTube bereits einige recht interessante Trainings-Videos zum Offroad-Fahren zu sehen sind. Hier zeigen Profis, wie es richtig geht.

Wer bei Friedberts Motorradtouren Lust bekommen hat, sich selbst ins Gelände zu begeben und Assietta, Sommeiller, Varaita-Maira und Co. mit einer Reiseenduro zu befahren, dem hilft vielleicht insbesondere die Videoserie Adventure Riding vom Instruktor Johan Gray von African Dream Adventures weiter. Weiterlesen

Statistisches Bundesamt: Die Zahl der Woche

Hallo Freunde,

das Statistische Bundesamt hat gestern in einer Pressemitteilung die Zahl der Woche bekannt gegeben:

38 500 schwere Motorräder 2011 nach Deutschland importiert

WIESBADEN – Im Jahr 2011 wurden insgesamt 38.500 schwere Motorräder mit einem Hubraum über 800 Kubikzentimeter nach Deutschland importiert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, entspricht das einem Warenwert von rund 279 Millionen Euro. Jeweils rund ein Drittel der Motorräder dieser Hubraumklasse kamen aus den Vereinigten Staaten (13.600) und Japan (13.000). Weitere Lieferländer waren Italien (5.100) und das Vereinigte Königreich (4.600).

Weiterlesen

Anbiken mit Andi — Das Namlostal

Liebe Freudne,

spät ist es geworden; endlich haben wir es geschafft: wir haben am letzten Wochenende, am Sonntag, den 18. März, die Saison 2012 mit einer “Kleinen Hausrunde” eröffnet. Adelmut und auch Andreas, den Ihr schon vom Passo della Forcella kennt, waren dabei.

Welche Straßen sind schon befahrbar? Wo ist mit Schnee zu rechnen? Naja, man hätte bei Stephan Fennels Internetdatenbank  http://www.alpenpaesse.co/ nachsehen können, aber froh über das tolle Wetter sind wir natürlich einfach losgefahren. Die Bannergrafik zeigt eindrucksvoll den noch mit Eis bedeckten Plansee. Neben der Straße haben wir natürlich noch mit Schnee gerechnet. Aber auf der Straße?

Von München aus fahren wir am Starnberger See entlang über Münsing nach Seeshaupt. Weiter nach Eberfing und Obersöchering. Hier gibt es nette kleine Landstraßen, die nach Böbing, Bayersoien und Saulgrub nach Oberammergau führen kurz hinter dem Ort biegen wir in rechts in Richtung Plansee ab. Weiterlesen

Motorradfahren in der EU der Zukunft: Heller statt schneller!

Liebe Leser,

wir fahren in den Alpen durch Slowenien, Österreich, Deutschland, Italien, Frankreich und auch durch die Schweiz.

Credit © European Union, 2012

Alles europäische Länder, meist gebunden an Vorgaben der EU. Wenn ich durch die Berge fahre, mache ich mir normalerweise keine großen Gedanken über EU-Vorschriften.

Nun las man aber, dass die EU sich Gedanken über das Mororradfahren macht. Über unsere Umwelt und natürlich über unsere Sicherheit.

Nachzulesen beim Pressedienst des Europäischen Parlaments und auch als PDF-Dokument verfügbar. Weiterlesen

KTM 990 Adventure 2012

Liebe KTM Freunde,

bei der KTM 990 Adventure gibt es ab dem Modelljahr 2012 wieder ein neues und wie Friedbert findet gelungenes Design. Der größere, die kantigen Konturen besser zeichnende KTM-Schriftzug unterstreicht das ohnehin auffallende Design der österreichischen Reiseenduro noch besser. Es gibt einige Detailverbesserungen, wie z.B. an den Griffprotektoren, ein komplett neues Bike, wie einige Journalisten schreiben, kann ich aber nicht erkennen.

KTM 990 Adventure 2012; (C) 2012 KTM; Photographer: Mitterbauer, H.

Nicht nur das Design hat sich geändert, nein auch die Leistungsdaten. Das Basismodell mit dem “neuen Motor” hat jetzt 84,5 kW (ca. 115 PS) bei 8750 U/min. Diese Leistungsdaten erinnern sehr stark an diejenigen der 2011er 990 Adventure R. Von 2009 bis 2011 gab es zwei unterschiedliche Motoren, einen mit 106 PS für das Basismodell und einen mit 115 PS für das R-Modell. Im Gegensatz zu den Modellen bis 2008, bei denen unterschiedliche Zylinderköpfe verbaut waren, unterschieden sich die Modelle 2009 bis 2011 ohnehin nur noch durch ein unterschiedliches Mapping. Mit dem blauen Sondermodell “Dakar” wurde bereits der “R-Motor” in eine normale 990 Adventure mit kurzen Federn und ABS integriert. Diese “Dakar” hat man nun m.E. in das Basismodell überführt. Gute Entscheidung! Weiterlesen

Monte Zoufplan

Liebe Freunde,

die Abschlußtour des letzten Tages, an dem wir die Slowenische Grenzkammstraße hinauf gefahren waren, sollte der Monte Zoufplan sein. Es wurde bereits Abend und wir stiegen schnell noch bei Cercivento Superiore in die Auffahrt zum Zoufplan ein. Die Einfahrt in das kleine  Sträßchen liegt ein wenig versteckt, von der Talseite aus gesehen rechts hinter der Kirche, wo man bergauf fahrend auch am kleinen Friedhof des Städtchens vorbei kommt.

Um es vorweg zu nehmen, die Straße ist meist einspurig und führt zu einigen Wochenendhäuschen, die am Hang knapp oberhalb der Baumgrenze stehen. Deshalb ist der größte Teil der Auffahrt in der Zwischenzeit auch gut geteert. Lediglich die letzten vier langen Kehren oberhalb der Baumgrenze führen zunächst durch feinen bis später mittelgroben Schotter. Dieser letzte Anstieg wird von Denzel mit der Schwierigkeit SG4 bewertet. Weiterlesen

Entlang der Slowenisch-Italienischen Grenze

Liebe Leser,

lange habe ich Euch warten lassen und eine kleine Winterpause gemacht. Nun geht es endlich weiter auf der letzten Tour von Slowenien kommend zurück nach Italien. Eins war klar, von der Slowenischen Grenzkammstraße kommend, wollen wir uns weiter über kleine Passstraßen entlang der Grenze zurück nach Italien schlagen. Dies hat zwar immer das Potential, dass man sich zeitlich verzettelt, da man Umwege gerne in Kauf nimmt. Man freut sich aber immer wieder über die neu gefundenen kleinen Juwelen, die einen durch die unbekannteren Regionen der Alpen führen, die man somit auch fast für sich alleine genießen darf. Ziel war es, über kleine Nebenstraßen den Passo di Tanamea zu erreichen. Eine interessante Route führt sicherlich über den Planina Božica. Das Bild zeigt den Blick aus dem Nadiza-Tal auf die Kehren, die hinauf zum Sattel der Božica-Alm führen. Rechts davon der Gipfel des 1673 m hohen Stol. Weiterlesen

Friedberts GPS-Tracks auf GPSies.com

Liebe Freunde,

schon öfter wurde ich gefragt, ob ich GPS-Tracks zur Verfügung stellen kann. Daher habe ich mich entschieden auf GPSies Tracks abzulegen, die dann jeder in nahezu beliebigen GPS Formaten herunterladen kann.

GPSies - FriedbertIhr findet meinen GPS-Tracks unter http://www.gpsies.com/mapUser.do?username=Friedbert. Ferner werde ich hier im Blog eine GPSies-Übersichtskarte veröffentlichen, damit Ihr die Tracks leichter finden und herunterladen könnt. Weiterlesen

Die Liebe zum Motorrad — Eine Biografie

Liebe Leser,

Friedbert hat seine Biografie veröffentlicht: Wann hat Friedbert angefangen Motorrad zu fahren? Was war sein erstes Motorrad? An welchem Bike hing er am meisten?

Die Liebe zum Motorrad — Eine Biografie

ist gleichzeitig eine Liebesgeschichte. Ihr findet sie im Blog-Menü unter der Rubrik “Friedbert”.

Viel Spaß beim Schmökern.

Herzliche Grüße
Euer Friedbert

Ralley Dakar

Liebe Freunde,

Despres’ Sieg der Dakar Ralley 2012; (C) 2012 KTM Images; Fotograf: Maragni M.

die 33. Ralley Dakar ist heute in Lima zu Ende gegangen. Am 1. Januar gestartet führte sie von von Mar del Plata durch Argentinien, Chile und Peru.

Der Franzose Cyril Despres holte sich in einem spannenden Kampf mit dem Vorjahressieger Marc Coma zum vierten Mal den Sieg auf seinem KTM Motorrad. Seit 2001, 11 mal in Serie, fahren somit die Gewinner der bekanntesten Ralley auf KTM Motorrädern ins Ziel. 2012 belegen KTM Fahrer 8 Plätze unter den ersten 10.

Friedbert gratuliert Cyril Despres und KTM! Weiterlesen