Die zehn höchsten Alpenpässe

Liebe Freunde,

dieser Artikel soll eine Aufstellung der zehn höchsten Passstraßen der Alpen bieten. Hier geht es nicht um die höchsten anfahrbaren Punkte, sondern um die schönsten und höchsten Pässe. Keine Angst, Friedbert wird keine Top-10 Serie starten. Vielmehr sollen die Bilder eine Anregung für Eure Touren und die Karte eine Planungshilfe sein.

  1. Col de la Bonette, 2802 m
  2. Col de l’Iseran, 2770 m
  3. Stilfser Joch, 2758 m
  4. Col d’Agnel, 2746 m
  5. Col du Galibier, 2646 m
  6. Passo di Gavia, 2618 m

    Varus111 [CC-BY-3.0], Wikimedia Commons

  7. Timmelsjoch, 2509 m
  8. Großglockner-Hochtor, 2504 m
  9. Umbrailpass, 2501 m
  10. Großer Sankt Bernhard, 2469 m

 

Im Vergleich hierzu noch die höchsten legal anfahrbaren End-Punkte der Alpen, die naturgemäß höher liegen:

  • Col de Sommeiller, 2995 m (nicht asphaltiert)
  • Ötztaler Gletscherstraße, 2835 m am Hochpunkt und 2780 m am Endpunkt beim Tiefenbachferner (asphaltiert)

Viel Spaß beim planen!
Euer Friedbert

Dein Kommentar